Ulrike Grosse
  geb. 1956
 Susanne Lücke
  geb. 1956
Kunsttherapeutin (DGKT), Gestalttherapeutin
und Fachberaterin für Psychotraumatologie in
eigener Praxis. Zusammenarbeit mit der
Beratungsstelle Wildwasser Bielefeld e.V..
Ehemalige kunsttherapeutische Tätigkeit in den
Psychosomatischen Fachkliniken: Klink am
Korso, Bad Oeynhausen (Klinik für Essstörungen
gen) und Fachklink Habichtswald, Kassel.
Diplom-Studium Erziehungswissenschaften,
Moderatorin, langjährige Tätigkeit als Dozentin
an Schulen für Ergotherapie.
Schwerpunkte:
Kunsttherapie mit tiefenpsychologisch fundiertem
Ansatz, Ressourcenorientierte Traumatherapie,
Lehrtherapeutische Einzelarbeit, Supervision.
Spezielle Methoden:
Ausdrucksmalen, Arbeit am Tonfeld®, Gestalttherapie,
Imaginative und meditative Verfahren,
Spiritualität und Meditation als Ressource.

www.praxis-ulrikegrosse.de



Kunstpsychotherapeutin (DFKGT), Psycho-
therapeutin (HPG, ECP), Traumatherapeutin und
EMDR-Therapeutin (EMDRIA) in eigener Praxis.
Langjährige Tätigkeit als Kunstpsychotherapeutin
in der Klinik für Psychotherapeutische und Psycho-
somatische Medizin in Bielefeld. Veröffentlichungen
und Fachfortbildungen zur Anwendung kunstthera-
peutischer Methoden in der Behandlung von
Traumafolgestörungen, Pädagogin für Psycho-
somatische Gesundheitsbildung mit langjähriger
Erfahrung in der Erwachsenenbildung,
Diplomstudium Kunst und Design.
Schwerpunkte:
Kunstpsychotherapie, tiefenpsychologisch
fundierte und traumazentrierte Psychotherapie,
Lehrtherapeutische Einzelarbeit, Supervision.
Spezielle Methoden:
Kunsttherapie, Imaginative und meditative Verfah-
ren, Psychodynamisch-Imaginative Traumatherapie
(PITT nach Reddemann), EMDR (nach F. Shapiro).

www.praxis-susanneluecke.de



b i k - Bielefelder Institut für Kunsttherapie